Über

Besonderes Augenmerk legen wir auf die Auswahl unserer Materialien, um Qualität und ökologische Verantwortung zu gewährleisten.

Unsere Wolle ist zwar „jungfräulich“, aber effektiv recycelte Wolle. Wir beziehen unsere Vorräte in der Ardèche von einem Scop, der eine Methode zum Recyceln der kurzen Wollfasern entwickelt hat. Bei einer Wollproduktion nach dem Scheren tritt ein Verlust von etwa 30% auf, da die Produktion zwischen langen und kurzen Fasern aufgeteilt wird. Lange Fasern werden für die Textilindustrie verwendet. Die unbrauchbaren Kurzfasern werden meist zerstört.

Unser Partner und wir greifen zu diesem Zeitpunkt ein. Dank eines ausgeklügelten und alten Systems gewinnt unser Partner Fasern zurück, die zerstört werden sollen, um Wollfilz herzustellen, mit dem wir unsere Hausschuhe warm und bequem machen.

Es ist echtes Recycling, das einem Produkt, das zur Zerstörung der "Kreislaufwirtschaft" bestimmt ist, neues Leben einhaucht.

Leinen, ein hypoallergenes Textil mit thermischen Eigenschaften, bringt im Sommer Frische und im Winter Isolation gegen Kälte. Der Anbau von Flachs ist natürlichen Ursprungs, erneuerbar und wird mit umweltfreundlichen Produktionsmethoden hergestellt. Er erfordert wenig Wasser und keine Pestizide.

Leinen ist ein wahrer Wärmeregler und sorgt im Sommer für Frische und im Winter für Wärme. Die Umwandlung von Pflanze zu Faser ist eine Folge von natürlichen und mechanischen Vorgängen. Eine chemische Umwandlung ist nicht erforderlich.

Unsere Sohle besteht aus recyceltem PET. Recyceltes PET wird gewonnen, indem Plastikflaschen recycelt und in einen Faden und dann in Filz (für unsere Sohle) umgewandelt werden. Recyceltes PET wird als Material für verantwortungsbewusste Mode angesehen, da es Teil eines verantwortungsvollen Ansatzes ist und Kreislaufwirtschaft.

Unser italienischer Partner liefert uns diesen herrlichen recycelten Filz. Recyceltes PET benötigt bei der Herstellung des fertigen Produkts viel weniger Energie, zum Beispiel unsere Sohle. Das haben wir gesucht.

Eine ökologische Revolution und wahrhaft verantwortungsbewusstes Design

Das Leben des Pantouflebio endet nicht mit seiner ersten Verwendung: Nach dem Trennen der Außensohle von Leinen und Wolle (Tutorial folgt) wird der obere Teil somit zu einem potenziellen Kunden für den Kompost. Dieser Kompost kann für die Entwicklung verschiedener Anlagen verwendet werden und vermeidet die Entstehung von Abfällen. Diese unbehandelten Rohstoffe, denen keine Schadstoffe zugesetzt wurden, werden durch biologischen Abbau in den Boden aufgenommen.

Wolle und Flachs sind reich an Nährstoffen wie Stickstoff, Phosphor oder Kalium, verbessern die Bodendüngung und stärken so das Leben, das sich dort entwickelt. Dieser Teil kann auch verwendet werden, um Ihre Pflanzen im Freien in Töpfen zu bedecken und sie vor Kälte zu schützen.