Recyceltes PET, ein außergewöhnliches Material

Der Kampf gegen Einwegkunststoffe ist eine große Herausforderung, aber Nicht alle Kunststoffverpackungen sind gleich. Leicht erkennbar an seinem Nummer-1-Symbol, PET oder Polyethylenterephthalat, ist die am häufigsten recycelte Kunststoffverpackung in Europa.

In der Tat sind PET-Flaschen dafür gemacht, neu gemacht zu werden. Als einziger Kunststoff, der bei 100% in einem geschlossenen Kreislauf von Flasche zu Flasche recycelt werden kann, ist dieses vielseitige Material das komplette Gegenteil von Einwegkunststoffen.

PET wurde in den 1940er Jahren entdeckt und ist extrem leicht und stark, was es ideal für die Verpackungsindustrie macht. Es ist auch für Lebensmittelverpackungen vor und nach dem Recycling absolut unbedenklich und von Regierungen und Organisationen auf der ganzen Welt für die Verwendung zugelassen. Diese Eigenschaften haben zu einer weit verbreiteten Einführung in der Wasser- und Getränkeindustrie geführt, da 70% Erfrischungsgetränke, Fruchtsäfte, verdünnbare Getränke und abgefülltes Wasser derzeit in PET-Flaschen verpackt werden.

Warum ist PET nicht wie die anderen?

Dank seiner hohen Recyclingfähigkeit ist PET der einzige Kunststoff, der die Auszeichnung #1 erhalten hat. Der Bottle-to-Bottle-Kreislauf ist das Ziel der Branche. Tatsächlich kann PET bis zu 1001 TP2T recyceltes Material enthalten, was bedeutet, dass in Zukunft alle Flaschen aus recyceltem PET (rPET) hergestellt werden könnten. Wieder und wieder.

Derzeit werden in Europa rund 581 TP2T Flaschen recycelt. Diese Situation müssen wir verbessern, wenn wir die Anzahl der aus rPET hergestellten Flaschen erhöhen wollen. Bis 2025 werden alle PET-Flaschen aus mindestens 251 TP2T recyceltem PET hergestellt und bis 2029 werden mindestens 9 von 10 PET-Flaschen zum Recycling gesammelt.

Die Industrie ist bereit, zur Erreichung von beizutrageneine nachhaltigere Zukunft für Verpackungen. Wir investieren stark in Pfandsysteme (DRS) und Recycling. Wir haben derzeit die Kapazität, jedes Jahr weitere 11 Milliarden Flaschen zu recyceln, aber die Verbesserung der Sammelquoten ist der Schlüssel, um das Beste daraus zu machen.

Wir wollen mehr rPET in unserer Produktion verwenden. Dazu müssen wir unsere Flaschen bergen. Jede PET-Flasche, die verbrannt oder deponiert wird, ist eine Verschwendung wertvoller Ressourcen. Eine nachhaltigere Zukunft ist möglich und das Recycling von PET kann uns dabei helfen, dorthin zu gelangen.

Die Industrie arbeitet auch daran, das Design ihrer PET-Flaschen zu verbessern und ihr Gewicht seit 2000 um 40% zu reduzieren. Diese Verbesserung bedeutet, dass mehr Lebensmittel und Getränke mit weniger Plastik geliefert werden können. Produkte, die in PET-Verpackungen transportiert werden, haben daher eine geringere Umweltbelastung als andere, da ihr Transport weniger Kraftstoff benötigt.

Was ist das nachhaltigste Verpackungsmaterial?

Aber nicht nur andere Kunststoffverpackungen übertreffen PET, es hat auch Vorteile gegenüber Alternativen wie Glas und Aluminium.

PET lässt sich schnell recyceln und benötigt deutlich weniger Energie als Glas und Aluminium, wodurch es bis zu 75 % weniger Treibhausgasemissionen verursacht. Es ist klar, dass die Entscheidung für PET und dessen Recycling die nachhaltige Option ist. Und mit seiner 100 TP2T-Recyclingfähigkeit können Sie diese Wahl immer wieder treffen.

Obwohl das Ziel darin besteht, jede PET-Flasche in eine andere Flasche umzuwandeln, gibt es Zeiten, in denen sich die Qualität des Kunststoffs während seiner Lebensdauer aufgrund seiner Verwendung oder des Recyclingprozesses verschlechtert. Verschlechtertes PET kann zwar nicht für Lebensmittel- oder Getränkeverpackungen verwendet werden, aber seine hohe Recyclingfähigkeit bedeutet, dass es immer noch für eine Reihe anderer Verwendungszwecke wiederverwendet werden kann.

rPET, das nicht zur Herstellung neuer Flaschen verwendet werden kann, kann immer noch zur Herstellung von Polyesterfasern verwendet werden. PETr-Produkte werden von Automobilherstellern zur Herstellung von Fahrzeuginnenräumen und Teilen wie Sicherheitsgurten verwendet.

rPET ist auch vielseitig genug, um in der Modebranche eine Reihe von Anwendungen zu finden. Der Stoff kann zur Herstellung von T-Shirts und Thermounterwäsche sowie für Gepäck und Taschen und sogar für die Herstellung von T-Shirts verwendet werden Sohlen unserer Hausschuhe Caussun.

PET ist gemacht, um neu gemacht zu werden. Jede weggeworfene Flasche ist eine verpasste Gelegenheit, dieses kostbare Material in etwas Nützliches zu verwandeln. Machen wir Schluss mit der Verschwendung. Recycling Nummer 1.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.